Datenschutzerklärung

Kulturverein Italiani in Deutschland e.V.
Datenschutzerklärung

Hinweis zur Verarbeitung Ihrer Daten

Geltungsbereich:

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Kulturverein Italiani in Deutschland e.V. informieren. Ferner werden Nutzer mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot des Websitebetreibers Kulturverein Italiani in Deutschland e.V. unter www.kulturverein-italiani.de (Alias www.it-de.eu ) und für die über diese Web-Seite erhobenen Daten. Für Internet-Seiten anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und -erklärungen.

Der Websitebetreiber hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Unser Umgang mit Ihren Daten:

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für den Verein geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Die Nutzung der Internetseiten des Websitebetreibers ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern ein Nutzer freiwillig per E-Mail oder über das Kontaktformular Daten übermittelt, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Sollte für die Verarbeitung personenbezogener Daten keine gesetzliche Grundlage vorliegen, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite des Kulturverein Italiani in Deutschland e.V. enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Verein sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern ein Nutzer per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden diese auf freiwilliger übermittelten personenbezogenen Daten für Zwecke der der Kontaktaufnahme gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Kontaktformular und Anmeldeformular:

Wenn Sie uns Daten zu Ihrer Person im Rahmen einer Anfrage oder Anmeldung über unsere Kontakt-Formulare zur Verfügung stellen oder per E-Mail, verwenden wir diese Daten zur Erfüllung unserer Aufgaben ausschließlich zu dem Zweck, zu dem sie uns diese Daten übermitteln, also zur Beantwortung Ihrer Fragen oder zur Bearbeitung Ihrer Anmeldung. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden:

Die im Rahmen von Anfragen über unsere Kontaktformulare erhobenen Daten werden nach Erledigung der Anfrage nicht gespeichert.

Bei einer Anmeldung zu einem Sprachkurs ist das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Der Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

– Besuchte Website
– Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
– Menge der gesendeten Daten in Byte
– Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
– Verwendeter Browser
– Verwendetes Betriebssystem
– Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Die Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen auf dem Server des Seitenproviders durch den Websitebetreiber ist ausgeschlossen

Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten

Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte.

Wir klären den Betroffenen im Bedarf einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss, also die Anmeldung zum Sprachkurs erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

Ihre Rechte:

Als Nutzer des Internet-Angebots haben Sie ein Auskunftsrecht über die zu Ihrer Person durch uns über diese Internet-Seiten erhobenen und bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten und über etwaige Datenempfänger. Zudem haben Sie ein Recht auf Berichtigung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten, falls diese nicht korrekt sein sollten.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)
Art und Zweck der Verarbeitung:
Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend
darzustellen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der
Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA;
nachfolgend „Google“) zur Darstellung von Schriften.
Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie
hier: https://www.google.com/policies/privacy/
Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Webfonts und dem damit
verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1
lit. a DSGVO).
Empfänger:
Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst
automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist
es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu
welchen Zwecken – dass der Betreiber in diesem Fall Google Daten erhebt.
Speicherdauer:
Wir erheben keine personenbezogenen Daten, durch die Einbindung von
Google Webfonts.
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter
https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung
von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.
Drittlandtransfer:
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy
Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich,
noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings kann ggfs. die korrekte
Darstellung der Inhalte durch Standardschriften nicht möglich sein.
Widerruf der Einwilligung:
Zur Darstellung der Inhalte wird regelmäßig die Programmiersprache
JavaScript verwendet. Sie können der Datenverarbeitung daher
widersprechen, indem Sie die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser
deaktivieren oder einen JavaScript-Blocker installieren. Bitte beachten
Sie, dass es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website
kommen kann.

Google AdWords
Art und Zweck der Verarbeitung:
Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking.
Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google LLC,
1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Sind Sie über
eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird
von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für
Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google
geschaltete Anzeige klickt.
Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist
noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer
auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.
Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können
somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden.
Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen
dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich
für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die
Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu
einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet
wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer
persönlich identifizieren lassen.
Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google AdWords und dem damit
verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1
lit. a DSGVO).
Empfänger:
Bei jedem Besuch unsere Webseite werden personenbezogene Daten,
einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google in die USA übertragen. Diese
personenbezogenen Daten werden durch Google gespeichert. Google gibt
diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten
unter Umständen an Dritte weiter.
Unser Unternehmen enthält keine Informationen von Google, mittels derer
die betroffene Person identifiziert werden könnte.
Speicherdauer:
Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht
der persönlichen Identifizierung.
Drittlandtransfer:
Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU_US Privacy
Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
Widerruf der Einwilligung:
Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür
erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per
Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell
deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der
Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.
Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen,
solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle
Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out
Cookie erneut setzen.

 

Verantwortlichkeit:

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Web-Seite ist der

Kulturverein Italiani in Deutschland e. V.

Postanschrift: Krebsmühle 1, 61440 Oberursel
Tel. 01577-1588317
E-Mail: info@it-de.eu
Webseite: www.kulturverein-italiani.de

Diese Datenschutzerklärung wir regelmäßig gemäß EU-DSGVO aktualisiert. Stand November 2019